DATENSCHUTZ

Datenschutz-Information gemäß Artikel 13 DSGVO

Mit der nachfolgenden Datenschutz-Information möchten wir Sie über die durch VISiiO durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DSGVO) informieren. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Information haben, können Sie diese jederzeit an die unter Ziffer 2 angegebene E-Mail-Adresse richten.

 

1. Überblick

Die folgenden Datenschutzhinweise informieren Sie über Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten durch VISiiO. Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können.
Die Datenverarbeitung durch VISiiO kann im Wesentlichen in folgende Kategorien unterteilt werden:

• Zum Zwecke der Vertragsabwicklung werden alle für die Durchführung eines Vertrages mit VISiiO erforderlichen Daten verarbeitet. Sind auch externe Dienstleister in die Abwicklung des Vertrages eingebunden, z.B. Partnerunternehmen werden Ihre Daten in dem jeweils erforderlichen Umfang an diese weitergegeben. Sollten Daten mit einem Partnerinstitut ausgetaucht werden, werden Sie zuvor hierüber unterrichtet und Sie können Ihr Einverständnis widerrufen.

• Zum Zweck der Marktforschung im Rahmen der Panelbefragung. Eine Panelbefragung ist eine Form der Online-Befragung und wird bei der Messung und Verbesserung der Usability (dt. Nutzerfreundlichkeit) eingesetzt. Hierbei wird in einem Online-Access-Panel die gewünschte Zielgruppe abgebildet und anhand eines Online-Fragebogens befragt. Die E-Mail-Adressen der Panelteilnehmer werden mit deren Einverständnis an den Panelbetreiber (Auftraggeber/Marktforschungsinstitut) geschickt. Die Adressen werden nach Beenden der Onlinebefragung vom Auftraggeber/Marktforschungsinstitut gelöscht.

• Mit Aufruf der Website von VISiiO werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen können u.a. dazu genutzt werden, unsere Website zu optimieren bzw. deren Funktionalität sicherzustellen.

• Die Anmeldung zu unserem Informationsmailing erfolgt auf Grundlage Ihrer uns erteilten Einwilligung in Form eines Double-Opt-In-Verfahrens, mit dem Ihre korrekte E-Mail-Adresse verifiziert wird.
Den Vorgaben der DSGVO entsprechend haben Sie unterschiedliche Rechte, die Sie uns gegenüber geltend machen können. Hierzu zählt u. a. das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen zu können. Die Möglichkeit zum Widerspruch ist drucktechnisch hervorgehoben.

Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzhinweisen haben, können Sie diese jederzeit an unsere Datenschutz-E-Mail-Adresse richten. Die Kontaktdaten finden Sie nachfolgend.

 

2. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch VISiiO, Helena Berghoff, Oberstraße 2, 51149 Köln („Verantwortlicher“) und für die Webseite www.visiio.de.

Ihre Fragen zum Thema Datenschutz richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@visiio.de.

 

3. Nutzung des Kontaktformulars

Für eine schnelle und unkomplizierte Registrierung als Poolteilnehmer haben Sie die Möglichkeit, auf unserer Webseite das Kontaktformular zu nutzen. Dabei werden die folgenden Daten erhoben: Vorname, Name, Geschlecht, Ort, Berufsbezeichnung, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse sowie die von Ihnen festgelegte Passwort.

Die Anfragen werden an die jeweils zuständige Stelle im Unternehmen zur Bearbeitung weitergeleitet. Die Bearbeitung übernehmen VISiiO-Mitarbeiter. Die Daten werden in einer VISiiO-Datenbank gespeichert, auf die nur VISiiO Zugriff hat. Sobald Befragungsstudien vorliegen, werden die registrierten Poolteilnehmer per E-Mail über die Möglichkeit zur Teilnahme informiert.

Als Poolteilnehmer können Sie selbständig entscheiden, ob Sie an einer Umfrage teilnehmen oder nicht. Eine darüberhinausgehende Nutzung Ihrer Daten erfolgt nicht.

 

4. Informationsmailing

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für unser Informationsmailing anzumelden. Mit diesen Mailings informieren wir Sie über aktuelle Studien, für die Sie sich anmelden können. Um sicher gehen zu können, dass bei der Eingabe der E-Mail-Adresse keine Fehler unterlaufen sind oder Ihre E-Mail-Adresse unrechtmäßig genutzt wurde, setzen wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren ein: Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Anmeldefeld eingegeben haben, übersenden wir Ihnen per E-Mail einen Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen Bestätigungslink anklicken, wird Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler für das Informationsmailing aufgenommen.

Unser Informationsmailing enthält eine Vorababfrage der angebotenen Studien, an denen Sie teilnehmen können. Zum Zwecke der Zuordnung zu Studien, speichern wir die Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc .), die Sie uns in der Vorabfrage genannt haben sowie die Antworten zu den dort gestellten Fragen. Dies können u. a. sein das Alter, die Anzahl der Kinder im Haushalt sowie das Verwendungsverhalten von Produkten. Weitere Daten, wie bspw. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Nach Beendigung der Studie werden die Daten vollständig gelöscht.

Die Verarbeitung Ihrer elektronischen Kontaktdaten erfolgt an dieser Stelle allein auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Sie können Ihre so erklärte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür können Sie den in der Mail enthaltenen Abmeldelink benutzen.

 

5. Online-Auftritt und Webseitenoptimierung

5.1 Automatisierte Verarbeitung von Daten

Bei der Nutzung der Bereiche unserer Website, die ohne vorherige Registrierung und Authentifizierung („Einloggen“) öffentlich zugänglich sind, wird jeder Zugriff und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei von dem Server, auf dem sich unsere Website befindet, protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken, z. B. um die Website besser auf Kundenbedürfnisse zuschneiden zu können. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, Betriebssystem und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner und die Internetseiten, von denen aus Sie uns besuchen, protokolliert. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden nach ihrer statistischen Auswertung gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von IP-Adressen ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung.

 

5.2 Cookies

Um Ihnen unsere Website so nutzerfreundlich und attraktiv wie möglich zu gestalten, sammeln und speichern wir auf unserer Website Daten in anonymisierter Form. Hierzu verwenden wir auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO sogenannte Cookies. Unser Interesse, unsere Webseite zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Cookies sind kleine Textdateien, die an Ihren Browser gesendet und auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, u. a. um eine Wiedererkennung Ihres Besuchs zu ermöglichen. Mit Hilfe der Cookies erstellen wir Nutzungsprofile in pseudonymer Form. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Dieser Datensammlung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass Cookies gar nicht oder erst nach einer ausdrücklichen Nachfrage auf Ihrem Computer gespeichert werden.

 

4.3 Google-Dienste

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA garantiert werden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google können Sie hier: https://policies.google.com/privacy einsehen.

Ihre Einstellungen können Sie unter diesem Link ändern: https://adssettings.google.com/authenticated

 

5.3.1 Google Analytics

Mit Google Analytics werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite wie

• Browser-Typ/-Version,
• verwendetes Betriebssystem,
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
• Uhrzeit der Serveranfrage

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivität zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie dieses Browser-Add-on herunterladen und installieren. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie auf der Webseite von Google Analytics.

 

5.3.2 Google Fonts

Auf unserer Webseite werden Schriftarten („Google Fonts“) eingebunden. Um die Darstellung bestimmter Schriftarten zu ermöglichen, wird bei Aufruf unserer Webseite eine Verbindung zu einem Google Server in den USA aufgebaut. Dadurch kann Google ermitteln, von welcher Webseite Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP die Darstellung der Schrift übermittelt wird.

 

5.3.3 Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.

 

Social Media Plug-ins

Wir verlinken auf unserer Seite derzeit auf unsere Auftritte in folgenden Social-Media: Xing und Facebook. Wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter dieser Seiten übertragen. Sie haben aber die Option, über den entsprechenden Link direkt auf unser Profil beim jeweiligen Social-Media-Anbieter zu gelangen. Den jeweiligen Link erkennen Sie über das Logo/und oder den Namen. Nur wenn Sie auf das markierte Feld oder den Link klicken und dadurch aktivieren, gelangen Sie auf die Seite des entsprechenden Social-Media-Anbieters. Erst dann erhält der Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Sie werden dann auf unsere Seite bei dem Anbieter weitergeleitet. Durch die Aktivierung des Links werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Social-Media-Anbieter übermittelt und dort im Land der Niederlassung gespeichert.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die Social-Media-Angebote und deren Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Bewerten, etc.).

Angaben darüber, welche Daten der jeweilige Social-Media-Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken diese genutzt werden, sowie welche Rechte Sie haben und Einstellmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Social-Media-Anbieter:

Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Facebook: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss darauf haben in welchem Umfang die Datenverarbeitung, die Nutzung und die Datenweitergabe bei diesen Social-Media-Anbietern erfolgt. Wir haben auch keine effektiven Kontrollmöglichkeiten.

 

6. Empfänger außerhalb der EU

Mit Ausnahme der unter Ziffer 4 dargestellten Verarbeitungen geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Die unter Ziffer 4 genannten Verarbeitungen bewirken eine Datenübermittlung an die Server der durch uns beauftragten Anbieter von Tracking- bzw. Targetingtechnologien. Diese Server befinden sich in den USA. Die Datenübermittlung erfolgt nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield sowie auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. Eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Hierfür senden Sie bitte einen Brief sowie ein frankiertes Rückkuvert an die unter Ziffer 2 angegebene Adresse.

 

7. Ihre Rechte

7.1 Überblick

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligung stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

• Recht auf Auskunft über Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten gemäß Artikel 15 DSGVO
• Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gemäß Artikel 16 DSGVO
• Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 17 DSGVO
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 18 DSGVO
• Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO

 

7.2 Widerspruchsrecht

Unter den Voraussetzungen des Artikel 21 Absatz 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Personen ergeben, widersprochen werden.
Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutz-Information beschriebenen Verarbeitungszwecke, sofern diese auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO verarbeitet werden. Wir sind nach DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchsrechts nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z. B. eine mögliche Gefahr für Leben und Gesundheit). Darüber hinaus kann die erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit unter der E-Mail-Adresse info@visiio.de widerrufen werden.

 

7.3 Kontaktdaten zur Ausübung von Betroffenenrechten

Unter der E-Mail-Adresse info@visiio.de können Auskünfte über die gespeicherten personenbezogenen Daten eingeholt werden. Weiterhin können Berichtigungs- und Löschungswünsche oder die Einschränkung der Verarbeitung mitgeteilt bzw. das Widerspruchsrecht ausgeübt werden.

 

7.4 Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörden

Beschwerden können an die folgende für VISiiO Insight zuständige Aufsichtsbehörde gerichtet werden:

Landesdatenschutzbehörde Nordrhein-Westfalen
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Tel.: 02 11 – 384 24-0
Fax: 02 11 – 384 24-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Web: https://www.ldi.nrw.de/

 

8. Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard SSL (Secure Socket Layer) übertragen. Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung unter anderem an dem angehängten ´s´ am http (https:// …) in der Adressliste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers.

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.